Blumenwelt

Nach dem heutigen Einkauf ging ich einem kleinen Bach entlang nach Hause. Dabei stachen mir die herrlichen Hibiskus in‘s Auge. Zu Hause angekommen holte ich die Canon EOS R von meinem Sohn und ging los, um ein paar Bilder zu schießen und so wieder einmal etwas üben zu können. Das Resultat seht ihr hier.

Zermatt und sein Matterhorn

Was wäre Zermatt ohne sein Matterhorn. Diese Frage habe ich mir während meinem Aufenthalt immer wieder gestellt. Ein herber Verlust für uns Touristen und für alle, die davon leben. Und für die Einheimischen? Hätten sie vielleicht wieder ihr Zermatt, ihr Dorf zurück. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich in meiner Ortschaft wohlfühlen würde,„Zermatt und sein Matterhorn“ weiterlesen

Ferien

Seit zwei Wochen geniessen wir unsere Sommerferien. Am vergangenen Wochenende besuchten wir die Stadt Basel. Bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich nur den etwas speziellen Dialekt. Die Stadt überraschte uns mit ganz schönen Stadtteilen, einer gemütlichen Fahrt mit der Fähre und dem schön gepflegten Zoo. Nun steht uns noch eine Reise nach Zermatt bevor. Auch„Ferien“ weiterlesen

Und es ist Sommer

Herrlich! Ich sitze im Garten, genieße das Frühstück und durchkämme die online Medien. Von Roger‘s neu entworfenen ON Schuh bis zum kurz vor der Veröffentlichung stehendem Buch der Nichte Trump. Unser 13-jähriger Gordon Setter namens Saron liegt, die Pfoten weit gestreckt, an der Sonne und genießt es. Vor uns die Baustelle (vier Wohnblocks). Ich beobachte„Und es ist Sommer“ weiterlesen